HTC Desire: Längere Akkuleistung dank Update!

Vor ein paar Tagen wurde ja ein kleines Update via OTA auf das HTC Desire verteilt. Die Versionnummer beträgt nun 2.14.207.3

Eines der Verbesserungen dieses Updates sollte ja die Akkuleistung sein. Meinen Akku habe ich am Sonntag (27.02.2011) zum letzten Mal geladen! Und heute ist der Akku immernoch nicht leer! Er hat immernoch ca 22 % Leistung. Und das bei normaler Benutzung! „Früher“ war der Akku bereits nach 1,5 Tagen leer!

In diesem Sinne: Danke an HTC für diese Neuerung!

HTC Desire: Softwareupdate auf 2.14.207.3

Beim morgendlichen Checken der e-Mails mit meinem HTC Desire, meldete sich das Softwareupdatemodul und verkündete, dass ein Update verfügbar sei.

Beim 1. Durchlauf meldete sich das Desire allerdings mit der Meldung, dass nicht genügend Telefonspeicher verfügbar sei (15 MB und 25 werden benötigt). Kurzerhand einfach ein paar Apps deinstalliert und das Update konnte erfolgreich ausgeführt werden.

Spürbare Änderungen am Handy sind aber nicht vorhanden. Ich vermute, dass Seitens O2 ein paar kleine Fehlerchen ausgebügelt wurden.

Nachtrag: auf mobiflip.de ist auch ein schöner Beitrag zum Update.

TouchResponse – Vibrationsfeedback für Windows Phones

Es gibt ja viele Handys, die durch kurzes Vibrieren mitteilen, dass ein Tippen auf den Touchscreen erfolgt ist. Ist eben praktisch, denn man kann dadurch besser nachvollziehen ob man denn getippt hat oder wie oft man einen Taste, etwa bei der Telefontastatur, gedrückt hat.

Soetwas hat mein HTC Touch 3G natürlich nicht und ich fragte meinen Blognachbarn René von mobiFlip.de, ob er denn da etwas kenne. Prompt Kam die Antwort und eine anschauliche Darstellung in seinem Blog! An dieser Stelle nochmals vielen Dank dafür!

Denn dieses kleine Programm ist extrem gut und man kann sogar einstellen, wie und in welcher Art und Weise es „vibrieren“ soll:

Zu bekommen übrigens hier.

MyMobiler – Windows Mobile Gerät am PC fernsteuern

Mit MyMobiler habt ihr die Möglichkeit, euer Windows Mobile Gerät vom PC aus fernzusteuern.

Dazu muss euer Gerät via Active Sync oder dem Windows Mobile Geräte Center verbunden sein. Dann einfach MyMobiler starten und in der Taskleiste erscheint ein neues Symbol.

Dort rechtsklicken und „Connect“ wählen. Dadurch wird eine Verbindung zum Gerät aufgebaut und die Software auch auf dem Gerät installiert.

Das wird aber nur einmal am Anfang gemacht. Danach braucht ihr nur MyMobiler zu starten und auf Connect klicken. Dann öffnet sich ein Fenster und ihr seht den Bildschirm eures Gerätes auf dem Desktop.

Herunterladen könnt ihr MyMobiler beim Hersteller: Download

HTC Touch 3G: Wecker gesucht

no images were found

Bis jetzt habe ich immer G-Alarm genutzt um mich von meinem HTC Touch 3G wecken zu lassen.

Seit geraumer Zeit ist aber die Testzeit abgelaufen und ich musste zwangsläufig auf den internen Wecker von Windows Mobile zurückgreifen.

G-Alarm hat auch einfach so den Dienst eingestellt und mich nicht mehr geweckt. Statt mir mal kurz davor mitzuteilen, dass die Testzeit abläuft! Fand ich nicht gerade nett.

Nun suche ich halt eine neue – wenn möglich kostenlose – Weckerlösung. Wenn ihr Vorschläge habt, könnt ihr sie gerne in die Kommentare schreiben. Vielen Dank schonmal. 🙂

Update (04.09.2009)

Nutze jetzt die Version 0.9.5. Diese läuft auch gut. Bis auf das sie  manchmal beim drücken auf Stopp das Handy einfriert. Danke an René für den Tipp!

HTC Touch 3G: Gerätename ändern

no images were found

Jedes Telefon hat auch einen Gerätenamen.

Der wird unter anderem für die Bluetooth-Verbindung benötigt. Der folgende Tipp müsste eigentlich mit allen Windows Mobile Geräten ab Version 6 funktionieren. Über frühere Versionen kann ich nichts sagen, denn mein alter HP IPAQ 3630 arbeitet mit pocket pc 2002.

Um den Gerätenamen beim HTC zu ändern müsst ihr folgendes tun:

[note]

Start>Einstellungen>System>Info>Geräte-ID

[/note]

HTC Touch 3G: Tool zu Abfrage der Verbindung gesucht

no images were found

Komischer Titel, aber mir ist keine bessere Frage eingefallen. Zur Problematik:

Ich bin mit meinem HTC Touch 3G mal im WLAN und mal im UMTS-Netz unterwegs. Wenn ich Wlan nutzen möchte, muss ich erst auf Start>Einstellungen>Verbindungen>Verbindungen>Erweitert>Netzwerke auswählen und kann dort dann auf “Firmennetzwerk” umstellen. Damit geht er über das Wlan-Modul im Handy ins Netz. – Vorausgesetzt ich habe Wlan im Comm-Manager auch eingeschaltet.

Möchte ich nun wieder im UMTS, beziehungsweise Handynetz surfen, beginnt das ganze Spiel von vorne und ich wähle eben Vodafone Internet o.ä. aus.

Bei meinem Nokia N95 war das besser gelöst: Vor jeder Verbindung fragte mich das Handy, auf welche Art ich denn “ins Netz” möchte. Dort konnte ich zwischen den verschiedenen Profilen und Wlans wählen.

So ein Tool fehlt mir nun noch für mein HTC. Kennt jemand von euch so eine Möglichkeit? Ich wäre sehr dankbar, wenn ich dieses doch nervige Problem, mit eurer Hilfe lösen könnte!

HTC Touch 3G: Vodafone – mobile Mail konfigurieren

no images were found

Wer wie ich eine Vodafone Internetflat sein eigen nennt, hat automatisch auch eine vodafone.de E-mail-Adresse. Mit dem HTC Touch 3G kann man diese auch bequem abrufen:

1. Startmenü>Messaging

2. E-Mail einrichten

3. E-Mail-Adresse eingeben (deinehandynummer@vodafone.de)

4. Passwort eintragen und auf „weiter“

5. Den Haken bei „E-Mail-Einstellungen automatisch aus dem Internet abrufen“ rausnehmen und auf „weiter“ klicken

6. Bei „Ihr E-Mail-Anbieter“ auf Internet E-Mail und weiter klicken

7. Euren Namen eingeben (Anzeigename könnt ihr so lassen) und dann auf weiter

8. Beim Posteingangsserver tragt ihr imap.email.vodafone.de ein und je nach Typ IMAP oder POP3 bei Kontotyp

9. nach dem klick auf weiter, den Benutzernamen (deinenummer@vodafone.de) und auf weiter

10. Beim Postausgangsserver tragt ihr smtp.email.vodafone.de ein und den Haken bei „Ausgangsserver erfordert Authentifizierung setzen. Klickt dann noch auf Erweiterte Servereinstellungen

11. und wählt dort dann eure bevorzugte Verbindung aus. Dann auf Fertig und Weiter klicken

12. Hier könnt ihr die Häufigkeit einstellen in der E-Mails abgerufen werden sollen

13. Endlich fertig!

Nun könnt ihr eure Vodafone E-Mails auch auf dem HTC Touch 3G empfangen.

HTC Touch 3G: Hardreset durchführen

no images were found

Manchmal ist es leider nicht mehr möglich, vernünftig mit dem Handy zu arbeiten. Wenn alles nichts hilft, weder falsches Programm deinstallieren noch Softreset zum Ziel führen. Dann bleibt nur noch das Hardreset, bei dem alle Daten vom Telefon gelöscht werden und es in den Werkszustand zurückgesetzt wird. Um beim HTC Touch 3G einen Hardreset durchzuführen müsst ihr folgende Schritte durchführen:

[important]Achtung dies löscht alle Daten vom Telefon[/note]

1. Gerät ausschalten

2. Die Tasten „leiser“ und „Enter“ (der große runde Knopf) gedrückt halten

3. Dann den Powerknopf drücken (immernoch die beiden Tasten aus 2. gedrückt halten)

4. Es erscheint die Meldung, dass alle Daten gelöscht und das Telefon zurückgesetzt wird. Dies mit „lauter“ bestätigen

5. Nun startet das Handy neu und richtet sich ein.