Lotuskerze

Hat jemand von euch auch so eine schöne Kerze, die sich während des abbrennens in 2 Hälften teil?

Wir haben die Kerze zu Weihnachten bekommen und finden es jetzt schade, dass die Kerze schon fast runtergebrannt ist.

Was ein wenig trübend ist, dass man am Anfang sehr genau darauf achten muss, wie die Kerze runterbrennt. Denn die Kerze sollte die ersten 4 Stunden durchgängig brennen und am 2. Tag ebenfalls 4 Stunden. Nach 20 Stunden soll man dann aus dem runden Wulst ein Oval formen. Mit diesen Tipps entfaltet sich die Kerze richtig und man hat viel Freude daran.

Aber eines ist noch wichtig: Die Dochtpflege! Am ende des Dochts darf kein „Gnubbel“ sein! Auch sollte er eine gewisse Krümmung nicht überschreiten. Und falls die Kerze mal an einem Rand dünner wird, sollte man den Docht in die andere Richtung schieben.

Hier ein paar Bilder:


Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar:

 
^