Bombenfund in Chemnitzer City

Laut www.sachsen-fernsehen.de wurde am Sonntagabend eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg im Fluss Chemnitz gefunden. Zur Zeit ist das Areal um den Fundort um 1000 Meter abgesperrt. Ebenfalls finden Evakuierungen der Bürger im Bereich von 200 Metern um den Fundort statt. Die Bombe hat wohl ein Gewicht von 250 Kilogramm! Um die Bombe zu entschärfen wird der Fluss in dem Bereich durch das THW (Technisches Hilfswerk) und die Feuerwehr trockengelegt.


Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar:

 
^